Blog Heim Hausgeräte

Neuste Einträge

ServiceButton

serviceflyer-web

So sieht unser neuer ServiceButton aus.

Holt Ihn euch gleich gratis ab in Hagnau bei uns in der Servicezentrale!

servcietag-web1. Aufkleber am Gerät anbringen
(Geschirrspüler, Kühlschrank, Trockner, Waschmaschine,
Dampfgarer, Backofen, etc.

2. SmartPhone mit QR-App davor halten

3. Direkt mit unserem Service verbunden werden

 

Die schnelle, zuverlässige und bequeme Art nach dem Rechten sehen zu lassen. Wenn einmal etwas klemmt oder hakt einfach mit Ihrem SmartPhone Kontakt mit uns aufnehmen, abklären lassen, ob sich das Gerät wieder reparieren lässt und schon bald wieder weiter waschen, kühlen, backen kochen, saugen spülen.

Ist ein Servicebesuch notwendig, stimmen wir die Zeit des Besuches mit Ihnen ab. Sobald feststeht, wo die Störung liegt, erstellen wir einen transparenten Kostenvoranschlag. Unter Berücksichtigung von Kosten, Alter und Zustand des Gerätes können Sie abwägen, ob repariert wird, oder ob es mehr Sinn macht, das Gerät zu ersetzen. Wird das defekte Gerät durch ein Mielegerät ersetzt, kann der die Fehlersuche in der Regel komplett erstattet/verrechnet werden.

Unser Kunden lieben Service…

Reparatur (1)

Unser Kunden lieben Service.
Und weil wir unsere Kunden lieben, geben wir Ihnen Service:

PlusSERVICE für Miele-Geräte von HeimHausgeräte:
  • Besonders preiswerter Service fürs komplette Geräteleben
    Rund 10% günstiger als der reguläre Servicesatz
  • Vorrangiger Service
    In der Regel innherlab 24h für Gewerbegeräte / 48h für Haushaltsgeräte
  • Dokumentation der Geräte für schnellen, bequemen und preiswerten Service
    Modellbezeichnung und Gerätedaten sowe Servicehistorie sind bekannt, das spart vermeidbare Anfahrten
  • Hauseigene werkgeschulte Techniker
    Stehen für kompetenten und zuverlässigen Service
  • Bezahlung nach Erhalt der einwandfreien Ware
    Risiken wie Vorkasse und Lieferung per Spedition entfallen
  • Auf die Stunde genaue Termine
    Kein Kunde muss sich einen ganzen Tag Urlaub nehmen
  • Persönlich und telefonisch für Sie da
    Mit angeschlossenen Geräten in der Ausstellung und telefonischer Beratung stellen wir sicher
    dass jeder Kunde das für Ihn optimale Gerät erhält und keine Frage offen bleibt

Konsequent leistungsstark, komfortabel, sparsam, elegant und vernetzt:

2014-094_Foto_1

Dank zahlreicher Alleinstellungsmerkmale dürfte das neue Miele-Flaggschiff W1 mit großem Touchdisplay im aktuellen Marktvergleich seinesgleichen suchen. So bietet keine andere Waschmaschine die Kombination von A+++ minus 40 Prozent* in einem Programm mit weniger als drei Stunden Laufzeit, neun Kilogramm Beladung und 1.600 Schleudertouren. Hinzu kommen das weltexklusive Dosiersystem TwinDos, das weltweit wohl einzige, vollwertige Waschprogramm mit „Waschwirkung A“ in weniger als einer Stunde und noch einiges mehr. Die technisch wie optisch ideale Ergänzung hierzu liefert der Trockner T1 mit ebenfalls großem Touchdisplay.

Die beeindruckenden Werte bei Reinigungsleistung und Energieverbrauch sind nicht zuletzt dem neuen Waschverfahren PowerWash 2.0 zuzuschreiben. Hierbei handelt es sich um eine ressourcenschonende Weiterentwicklung des PowerWash-Verfahrens von Miele, dem das renommierte wfk-Institut in Krefeld bereits im vergangenen Jahr eine um mindestens zehn Prozent verbesserte Reinigungsleistung bestätigt hat. PowerWash beruht auf dem Zusammenwirken von zusätzlicher Umflutpumpe und speziell abgestimmter Trommeldrehung.

Die jetzt vorgestellte Optimierung PowerWash 2.0 zeichnet sich unter anderem durch eine noch präzisere, beladungsabhängige Steuerung der Umflutpumpe sowie der neuen Waschtechnologie Spin&Spray aus. Der besondere Vorteil liegt darin, dass in diesen Geräten trotz der maximalen Beladungsmenge von neun Kilogramm durch PowerWash 2.0 auch kleinere Mengen Wäsche energieeffizient gewaschen werden. Die neue Waschtechnologie ist gekennzeichnet durch ein mehrfaches kurzes Zwischenschleudern schon im Hauptwaschgang, was für eine bessere Durchfeuchtung der Wäsche sorgt. Dies erlaubt zum Beispiel einen noch niedrigeren Wasserstand und spart Aufheizenergie, ohne dabei aber Abstriche bei der Reinigungswirkung zuzulassen.

Augenfälligstes Merkmal der neuen Geräte ist die elegante Bedienblende mit großem Touch-Display für eine direkte, komfortable und intuitive Bedienung („XL Tronic“). Einziges weiteres Element auf der Blende ist die Ein-/Aus-Taste. Komfort und Sicherheit durch intelligente Benutzerführung bietet der Waschassistent. Hier werden nacheinander Textilart und -farbe, Verschmutzungsgrad sowie die Schleuderstärke eingegeben. Die Waschmaschine schlägt das passende Programm vor.

Ein weiteres exklusives Miele-Feature von hohem Kundennutzen ist TwinDos, die weltweit einzige im Gerät integrierte Dosierautomatik für mehrere Komponenten von Flüssigwaschmitteln, mit der auch weiße und/oder stark verschmutzte Wäsche strahlend sauber wird. Dies gewährleisten die Miele-Waschmittel UltraPhase 1 (eiweiß- und fettlösend) und UltraPhase 2 (bleichende Komponente), die von TwinDos bedarfsgerecht und präzise miteinander kombiniert werden. Es werden also nicht nur Reinigungsleistung und Bedienkomfort optimiert, sondern – bei bis zu 30 Prozent Waschmitteleinsparung – auch Umwelt und Geldbeutel entlastet.

Auf der anderen Seite ist TwinDos ein offenes System, soll heißen: Es können entweder die Kartuschen mit Miele UltraPhase 1 und 2 oder die beigefügten Dosierbehälter eingesetzt werden, die mit herkömmlichen Flüssigwaschmitteln anderer Waschmittelhersteller oder mit Weichspüler befüllt werden können. Und selbstverständlich verfügen alle W1-Modelle über den Einspülkasten, über den sich alle traditionellen Waschmittel wie auch Wasch- und Spülzusätze manuell dosieren lassen. Eine ergänzende ebenfalls Miele-exklusive Alternative für die saubere und exakte Dosierung von Reinigungsverstärkern („Booster“), Spezialwaschmitteln oder Weichspülern bietet CapDosing. Hierfür werden entsprechende Portionskapseln in das Weichspülerfach eingesetzt.

Darüber hinaus weist diese W1 all jene Features auf, die schon in den zurückliegenden Jahren für Differenzierung vom Wettbewerb sorgen, darunter 26 individuelle Waschprogramme, EcoFeedback, die Verbrauchsanzeige für Strom und Wasser oder die patentierte Thermoschontrommel nebst SteamCare-Funktion für maximale Schonung der Wäsche und bis zu 50 Prozent Reduzierung des Bügelaufwands. Schließlich und endlich profitieren Kunden auch bei der W1 von der sprichwörtlichen Miele-Qualität für hohe Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer (auf 20 Jahre getestet!). Die Kombination von 1.600 Schleudertouren mit neun Kilogramm Beladung wäre wegen der hohen Fliehkräfte ohne die einzigartige Solidität der Miele-Bauweise technisch kaum über eine lange Zeit darstellbar. „Rechnet man all dies zusammen, ist dieses Gerät die beste Waschmaschine, die Miele je gebaut hat und sicherlich auch die beste, die je auf den Markt gekommen ist“, so das Resümee von Dr. Eduard Sailer, Technik-Geschäftsführer der Miele Gruppe.

Die technisch wie optisch ideale Ergänzung zu dieser Maschine bietet der Trockner T1 mit Energieeffizienzklasse A+++ bei ebenfalls neun Kilogramm Beladung. Hinzu kommen exklusive Ausstattungsdetails wie SteamFinish, wobei aus dem Kondenswasserbehälter Wasser in die Trommel gesprüht und durch die warme Prozessluft zu Dampf erhitzt wird. So werden die Textilfasern in der sich bewegenden Trommel geglättet. Diese Funktion ist vor allem dann praktisch, wenn trockene Textilien zum Bügeln vorbereitet werden, im Koffer gelegen haben oder wenig getragen sind und zwischendurch geglättet werden sollen. Das exklusive Miele-Feature FragranceDos bringt während des Trocknungsvorgangs – auf Wunsch – frischen Duft in die Wäsche, mit je nach Land drei bis fünf Duftrichtungen zur Auswahl. Auch beim Trockner hilft die Verbrauchsanzeige EcoFeedback, den Energieverbrauch im Blick zu behalten. Zusätzlich zur Angabe des Stromverbrauchs erscheint hier ein Hinweis, wenn der Filter gereinigt werden muss, denn ein sauberer Filter hält den Verbrauch niedrig und die Laufzeit kurz.

Sinnvoll Waschen = maximal sparen

screenshot31

Wir sparen heute bereits zu viel und an der falschen Stelle. Beim Wäschewaschen, dies gilt aber auch fürs Geschirrspülen, wirken seit einiger Zeit ungünstige Einflüsse, die zu noch ungünstigeren Folgen führen: Kosten, unangenehme Gerüche und vielleicht sogar Krankheiten.

Sparen für die Umwelt und für den Geldbeutel, immer niedrigere Temperaturangaben auf den Pflegeetiketten der Kleidungsstücke, Waschmittel, die immer bessere Leistungen bei immer niedrigeren Temperaturen versprechen und Maschinenhersteller, die den Wünsche der Verbraucher nach immer sparsameren Maschinen nachkommen, führen dazu, dass die letztlich verwendeten Programme immer niedriger werden – manchmal sogar ohne dass man es weiß, wenn man die Bedienungsanleitung nicht  . Dass grundlegende hauswirtschaftliche Kenntnisse heute immer seltener anzutreffen sind oder durch Werbung, etc. und das übermächtige Verlangen zu sparen „vergessen“ und nicht mehr angewandt werden, macht die Sache nicht einfacher. In den Maschinen jedenfalls, setzen sich wichtige Bauteile, welche den Programmablauf regeln, mit Ablagerungen zu (hier auf dem Bild ist eine saubere und eine verstopfte Luftfalle abgebildet. Die auf dem rezept

Es gibt das Argument, dass heute die Wäsche nicht mehr so schmutzig sei, und ja häufiger gewechselt wird. Mag sein, was unsere Techniker täglich in den Haushalten vorfinden, zeigt deutlich, dass das Verhältnis zwischen Verschmutzung (Hautfett, Schweiß, Pflegeprodukte, etc.) und Waschverhalten nicht stimmt, Rohre und Bauteile sich zusetzen und der Bottich der Waschmaschine einen glitschigen Belag bekommt.

 Hier unser einfaches „3-Punkte-Rezept“:

 

1. Regelmäßig 90°C Kochwäsche

2. Für Weißes Pulver-Vollwaschmittel verwenden.

3. Regelmäßig Maschinenreiniger verwenden

So wird maximal und richtig gespart. Die „Rezeptzutaten“ kosten zwar eine Kleinigkeit, aber unterm Strich ist die Maschine sauber, bringt folglich auch bestes Arbeitsergebnis, sprich, wäscht sauber und die gute Pflege vermeidet unnötige Serviceeinsätze.

Danke im Voraus fürs Teilen. Fast jeder ist betroffen und wird sich über die Info freuen.

Verwenden Sie das Miele-TwinDos-Flüssigdosier-System, brauchen Sie sich um den 2. Punkt keine Gedanken zu machen. In Phase 2 ist die wichtige Bleiche enthalten. Sie sorgt nicht nur dafür dass weiße Wäsche weiß bleibt sondern hilft, die Maschine frei von Keimen und Ablagerungen zu halten. Die so saubere Maschine kann auch von Waschgang zu Waschgang sauberes Ergebnis bringen und unnötige Serviceeinsätze, z. B. zum Austausch oben abgebildeter zugesetzter Luftfalle, welche den Programmablauf stört, wird von vorn herein vermieden.

 

 

Täter und Opfer – Der Fleck bleibt für immer

53050e2e0da489d62895ed444fd79a7e

Diese drei Kameraden beinhalten sogenanntes Polyquaternium (flüssiger Kunststoff). Das Zeug ist unsichtbar und wenn es, wie z. B. Haarfestiger mit Textilien (Handtüchern, Bettwäsche, etc) in Berührung kommt, finden sich dort nach der Wäsche hässliche Flecken. Hier wird das ganze genauer erklärt: Marktcheckbeitrag

 

Die Flecken gehen nicht mehr raus und man kann die Wäschestücke wegwerfen oder noch als Putzlappen verwenden – sehr ärgerlich, liebe Kosmetikindustrie.

Wir verwenden, auch wegen der hervorragenden Umwelteigenschaften z. B. Mittel vonweleda_footeroder  sonett_logo_gross
aus dem Deggenhausertal.

Die Produkte von Sonett sind teilweise erhältlich bei Brot und Rosen in Langenargen. Ein klasse symphatischer Laden mit gesunden Produkten und leckerem Kaffee und Kuchen

Trocknerbrand – so passiert das nicht

Im Inneren eines Trockners glüht eine Heizung. Wenn Flusen z. B. durch gerissene Siebe dort hin gelangen ist das brandgefährlich. Wenn jetzt noch das laufende Programm abgebrochen wird, fehlt das wichtige Kühlen am Schluss und es wird besonders heiß – eine kritische Situation.

Deshalb merke:

1. Siebe und ggf. den Abluftschlauch regelmäßig auf Beschädigung prüfen (lassen) und reinigen ggf. auswechseln

2. Das Programm immer bis zu Ende laufen lassen (damit Wäsche und Gerät abkühlen können)

Stoppt wegen einem Blitzeinschlag das laufende Trocknungsprogramm, hilft nur wenn Sie vorgesorgt und ein intaktes Gerät mit funktionierenden Sieben im Einsatz haben.

Tipp: Darauf achten, dass die Wäsche auch richtig sauber in den Trockner kommt. Öl- oder Fettrückstände sind ebenfalls brandgefährlich.
Der Feuerwehrmann Ihres Vertrauens kann Ihnen bestimmt näheres zu einem Hauhaufenbrand schildern. Das selbe kann bei einem Wäschehaufen passieren.

Bitte ebenfalls unbedingt vermeiden: Verlängerungskabel und Mehrfachsteckdosen: Diese sind oft nicht passend und auch eine Brandgefahr.

Übrigens: Die neuen Wärmpepumpentrockner, z. B. unsere derzeitige Lägerräumaktion sind wesentlich sicherer, da hier nichts glüht und die Temperatur im inneren ebenfalls viel niedriger ist – das schont nicht nur den Geldbeutel und die Umwelt, sondern auch Ihre Lieblingskleidung.

Link zum dazugehörigen NDR-Fernsehbeitrag: Link

Lagerräumung – Miele Wärmepumpentrockner so günstig wie nie

t8164-blog

Der äußerst sparsame Miele Wärmepumpentrockner T8164WP
wird aus dem Programm genommen.

Wir räumen unser Lager und  haben das Gerät
(aktuelle Preisempfehlung beim Hersteller: € 929,-)
für Sie zum sensationellen Abholpreis von nur € 799,-

Solange der Vorrat reicht.

Energieeffizienz A+
Kondensationseffizienz A

Lesen Sie auch: Beitrag in unserem Blog zum sicheren Umgang mit Wäschetrockneren

 

 

Wohlfühlfrische aus dem Trockner

trocknerduft

 

Mit Ihrem Miele Trockner genießen Sie ab sofort den besonderen Komfort langanhaltender,
ausgewogener Dufterlebnisse. Die neuen Miele Duftflakons umhüllen Ihre Wäsche während der
Trocknung mit Ihrem ganz persönlichen Lieblingsduft. So erhalten Sie nicht nur besonders flauschige,
sondern auch herrlich duftende Wäsche – bis zu 4 Wochen lang.Wählen Sie aus 5 verschiedenen
Düften Ihren ganz persönlichen Favoriten. Entdecken Sie Frische neu:

trocknerduft2

Miele hat lange geforscht, um einen erfahrenen Partner zur Umsetzung der Duftideen zu finden.
Gemeinsam mit der Firma Mane, einem Familienunternehmen aus der Region Grasse in Südfrankreich,
ist es gelungen, die Ideen zu verwirklichen. Im Herzen der historischen Parfumproduktion gelegen,
werden dort seit 1871 Düfte kreiert. Das Ergebnis ist ein angenehmer, frischer Duft der Wäsche nach
dem Trocknen – ganz wie Sie es mögen.